Schulsozialarbeit

Sozialpaedagogische Hilfe

Gestaltung der Schule

Es ist wieder soweit … die Schüler der Oberschule am Steegenwald greifen zu Farbe und Pinsel und...

Ein besonderer Advent für die 6a

Zum Nikolaustag erwartete uns eine erst Überraschung, denn zwei Puppenspielerinnen des Theaters...

„Mach(s) mit! – Parcours“

Am Donnerstag, dem 5.12.2019 fand ein interessantes und informatives Projekt mit dem Namen...

„Kultur Pass(t)“

Am Mittwoch, dem 04.12.2019, sollte unser Unterrichtstag anders als gewohnt ablaufen. Zwei ...

Theaterbesuch in Chemnitz

Am 28.11.2019 fuhren die Klasse 5a und 5b unserer Schule mit dem Bus ins Theater nach Chemnitz. Um...

Schulsozialarbeit an der OS „Am Steegenwald“

Mein Name ist Claudia Beckmeier und seit dem Schuljahr 2018/2019 bin ich als Schulsozialarbeiterin an der Oberschule tätig.

Doch für wen ist überhaupt Schulsozialarbeit gedacht?

Schulsozialarbeit

richtet sich an:

ddp-fa-icon|fa-user-graduate|

Schüler

  • Mit Problemen zu Hause
  • Mit Problemen im Unterricht oder Klasse
  • Mit Problemen mit Freunden oder Mitschülern
ddp-fa-icon|fa-user-friends|

Eltern

  • Unterstützung bei Erziehungsschwierigkeiten
  • Aufzeigen und Vermittlung von weiteren Hilfeangeboten
  • Kontaktaufnahme zu Unterstützungsangeboten
  • Unterstützung und Begleitung
  • von Hilfeprozessen
ddp-fa-icon|fa-chalkboard-teacher|

Lehrer

  • Bei Problemen mit einzelnen Schülern oder im Klassenverband
  • Reflexion und Hilfestellung in kritischen Situationen

Schulsozialarbeit hilft bei der:

  • Unterstützung der Schüler bei Problemen in der Schule im Alltag, in der Familie und mit Freunden
  • Förderung der persönlichen Entwicklung von Kindern, insbesondere deren sozialer Kompetenzen 
  • Soziale Integration benachteiligter oder von Ausgrenzung bedrohter Kinder 
  • Befähigung zur gewaltfreien Konfliktlösung 
  • Stärkung und Unterstützung der Eltern 
  • Entlastung der Lehrkräfte

Claudia Beckmeier (Sozialpädagogin)

01520 5308716
E-Mail: claudia.beckmeier@johanniter.de

Sprechzeiten im Büro (1. Etage):

Montag – Freitag: 7.00 – 15.30 Uhr
und individuell nach Absprache

Sozialpaedagogische Hilfe